CARItalks

CARItalks

Der Podcast zu sozialen Themen der Caritas in NRW

Jugend im Abseits?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viele Kinder und Jugendliche leiden massiv unter den Folgen der Corona-Pandemie. Und wie immer sind die Benachteiligten besonders betroffen. Was jetzt geschehen muss – auch mit Blick auf die Landtagswahl in NRW, diskutieren Heinz-Josef Kessmann, Münsters Diözesan-Caritasdirektor und Markus Lahrmann, Chefredakteur von „Caritas in NRW“. Die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen OGS-Platz ist eines der Themen. Die Offene Ganztagsschule (OGS) ist einer der Bereiche, die ausgebaut werden. Die politisch notwendigen Anstrengungen, um Jugendliche beim Übergang von Ausbildung in den Beruf nicht zu verlieren, ein weiteres Thema. Und warum gelingt es eigentlich nicht, das Problem der Kinderarmut, besser in den Griff zu bekommen? In Nordrhein-Westfalen leben rund drei Millionen Kinder und Jugendliche, davon leben 22,6 Prozent in Armut. Das sind über 660000 Kinder und Jugendliche, die mit ihren Eltern unterhalb der Armutsschwelle leben.

Heinz-Josef Kessmann: "Bei den Kindern und Jugendlichen kann man sehr deutlich sehen, dass die Zeit in der Pandemie, in der sie nicht mit Gleichaltrigen zusammen kommen konnten, für ihre Entwicklung besonders wichtig gewesen wäre. Wir haben uns daran gewöhnen müssen, dass Kinder in öffentlicher Verantwortung aufwachsen. Gesellschaftliche Institutionen haben einen immer größeren Anteil an der Sozialisation von Kindern und genau dieser Anteil ist seit zwei Jahren stark eingeschränkt. Familien, die schon traditionell Schwierigkeiten haben, ihre Kinder angemessen zu fördern, sind besonders getroffen, weil Defizite nicht durch Kindergarten oder Grundschule ersetzt werden konnten. Kindern und Jugendlichen fehlt ein ganzes Stück in ihrer Entwicklung. Soziales Lernen findet im Kindergarten, in der Schule, im Offenen Ganztag statt. Die Caritas wird im Landtagswahlkampf dieses Thema an diejenigen richten, die sich um zukünftige politische Verantwortung bewerben. Wir fragen: was wollt ihr tun, damit Kinder und Jugendliche diesen Entwicklungsrückschritt aufholen?"

Gastgeber dieser Episode ist Markus Lahrmann, Chefredakteur der Zeitschrift Caritas in NRW. Die Zeitschrift widmet sich in ihrer neuesten Ausgabe (April 2022) dem Thema "Jugend im Abseits".


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

CARItalks ist der Podcast zu sozialen Themen der Caritas in NRW, nicht nur für Führungskräfte der Sozialwirtschaft. In regelmäßigen Episoden berichten wir über Themen aus unserem Netzwerk. Wir bereiten Informationen, Perspektiven und Argumente aus der sozialen Arbeit auf. Wir führen Gespräche mit Expertinnen und Experten des sozialen Sektors und berichten von Projekten und Veranstaltungen.
CARItalks ist Teil der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit der fünf Diözesan-Caritasverbände in Nordrhein-Westfalen.

von und mit Caritas in NRW - hier geht´s zum Impressum www.caritas-nrw.de/impressum

Abonnieren

Follow us